/1d4c9cf117a8c62c54683319/script.js">
top of page
IMG_1627.jpg

Das bin ich ...

... mit all meinen Stärken und Schwächen und vermeintlichen Widersprüchlichkeiten. Sowohl die leichteren als auch die schwierigeren Phasen haben mich geprägt und zu dem gemacht, was ich jetzt bin, ein komplexes, atmendes, fühlendes Wesen, weiterhin in Bewegung und neugierig was mir dieser Aufenthalt auf Erden noch alles schenken mag. Auch du kannst von meinem Erfahrungsschatz profitieren.

  • Facebook

Meine Geschichte

 

Die 5Rhythmen® und ich

Früh im Leben habe ich das Tanzen für mich entdeckt, aber im Laufe des Lebens ist es mir verloren gegangen. Der Geist war vermeintlich wichtiger als der Körper. In einer schwierigen Lebensphase erinnerte ich mich. Was hat mir in frühen Jahren Freude gemacht? Es war unter anderem das Tanzen, das im Laufe der Jahre verloren gegangen ist. Ich wollte es wieder tun, nur welche Richtung - in meinem nun fortgeschrittenen Alter, mit Knieproblemen ;-)?

Ich probierte aus: Ausdruckstanz, Salsa, freier Tanz, Disco, Tango, Authentic Movement. Alle haben mich inspiriert aber etwas hat mich weitersuchen lassen.

Bis zu meiner ersten 5Rhythmen®-Klasse. Es war ein einschneidendes Erlebnis, davon wollte ich mehr: die Abfolge der 5Rhythmen® mit dem fließendem Einstieg, sich steigender Rhythmen, die in neuer Qualität wieder abflauen bis zur gemeinsamen Stillness, allein das hat Körper und Geist begeistert. Dazu ekstatisch tanzende Menschen, keiner steht rum und schaut nur, kein Alkohol, keine Drogen, Tanzen für sich, mit Partner, in Gemeinschaft. Davon wollte ich mehr. Und ich machte mehr, lange Jahre.

Es gab Zeiten, in denen ich mit ihnen gehadert habe, aber letztendlich wollte ich immer mehr und tiefer eintauchen. Irgendwann fehlte nur noch die Ausbildung zur 5Rhythmen®-Lehrerin - die mich ein weiteres Stück voran gebracht hat. Nun unterrichte ich und es tut mir sehr gut, sowohl in der Freude des Unterrichtens als auch in den Herausforderungen, die es bereitet.

Sie helfen mir die Einheit von Körper, Geist und Seele wiederherzustellen, immer und immer wieder.

Die 5Rhythmen® sind mir Heimat geworden. Sie haben mein Leben in Bewegung gebracht, sowie Bewusstheit, Befreiung und Heilung, Verbindung zu mir selbst und zu meiner Umgebung. Sie sind mir Trost und Stütze. Sie bringen Zuversicht und Freude.

Die 5Rhythmen® sind viel mehr als Tanzen: es geht um Bewegung in jedem Sinne, es geht um Selbsterforschung, es geht um dich, es geht um uns, es geht um die Welt.

 

Wo komme ich her?

Mein Weg führte mich als Kind von Deutschland nach Frankreich und ein Jahrzehnt später wieder zurück. Zu einem Studium der Volkswirtschaft (Dipl.) und zur Praxis an größere und kleinere Theater in die künstlerischen Bereiche Bühnen- und Kostümbild.

Ein weiteres Jahrzehnt später folgte die Gründung eines Modelabels mit fairer Produktion in Berlin, Handmade. Dann eines zweiten, ebenfalls fair und Handmade in Berlin, zusätzlich aus ökologischen Stoffen: Tarteocitron.

2011 entdeckte ich die 5Rhythmen®. 

IMG_9427 bearb_edited.jpg
bottom of page